CMS - Die Vorteile

Was ist ein CMS (Content Management System)?

Content Management System heisst übersetzt Inhaltsverwaltungssystem. Die meisten Websites haben ein fixes Layout, dass auf allen Seiten gleich aussieht. Nur die Seiteninhalte sind unterschiedlich. Die Inhalte möchten immer mehr Anwender selber auf dem aktuellsten Stand halten. Deshalb wurden CMS (Content Management Systeme) entwickelt, die es den Anwendern ermöglicht, die Inhalte selber zu verwalten bzw. zu ändern.

 

Was sind die Vorteile eines CMS?

Ein CMS ist sehr leicht zu bedienen. Sie benötigen keine Kenntnisse in irgendeiner Programmiersprache. Nach einer Einführung in die Bedienung des Systems, können Sie die Inhalte selber ändern oder um weitere ergänzen.

Ein CMS macht Sie flexibel und Sie sind, wenn Sie alles selber verwalten unabhängig von ständigen Agenturleistungen.

Layout und Inhalte werden getrennt voneinander verwaltet. Somit haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Aussehen Ihrer Seite zu verändern, ohne die Inhalte neu erstellen zu müssen. Ändert sich das Erscheinungsbild Corporate-Identity (CI) Ihres Unternehmens oder möchten Sie Ihre Seiten nach zwei oder drei Jahren optisch modernisieren, lässt sich das Design der gesamten Website ändern und alle Inhalte bleiben unverändert erhalten.